Hot Pot - Badefass

Geniesse ein entspannendes Bad im Holzfass mit atemberaubender Aussicht auf die imposante urner Bergwelt. Das Badefass, auch Hot Pot genannt, wird mit frischem Berg-Quellwasser gefüllt und über einen Holzofen auf eine wohltuende Badetemperatur von 37 bis 40 Grad gebracht.

Der Badespass mit alpen Wellness entspannt die Muskeln, vitalisiert, lockert Verspannungen und sorgt für wohltuende Wärme. Das Bad im Badebottich bietet die perfekte Erholung für Körper und Geist nach einer ausgiebigen Schneeschuhwanderung oder einem Winterspaziergang.


BadeessenzenWildwachsende Kräuter auf der Alp

Wild wachsende Alpenkräuter, Hopfen oder Bergblumen enthalten wertvolle Mineralien, die auf den Körper anregend, entspannt oder belebend wirken.  Durch die speziell abgestimmte Mischung der Essenzen hat das Bad im Holzfass eine vitalisierende, beruhigende oder entschlackende Wirkung.

Beim Wellnessbad im Hot Pot werden nur reine Naturprodukte verwendet, die für das Wohlbefinden förderlich sind und die Haut mit wichtigen Mineralstoffen versorgen.
 

 

Badespass für PolterabendBadespass zu Zweit oder als Gruppe

Für Paare organisieren wir gerne auf Anfrage ein romantisches Badevergnügen unter Sternenhimmel und stellen ein Cüpli oder Flasche Wein bereit.

In der warmen Stube der Alphütte servieren wir anschliessend zum Bad ein feines Fondue, Raclette oder andere Spezialitäten aus der Region.

Unser Alpen-Hot-Pot bietet Platz für bis zu 5 Personen und ist deshalb auch bestens für Polterabende, ein Bad unter Freunden/innen oder Familien geeignet.   Bei einer Reservation steht der Pool selbstverständlich exklusiv und unbegrenzt zur Verfügung. Das Wasser wird in jedem Fall frisch eingelassen, aufbereitet und während 3-4 Stunden aufgeheizt.
 

Skihaus EdelweissAnreise  & Lage

Das Holzfass befindet sich auf 1700 m.ü.M. mit bester Sicht auf die traumhafte urner Bergkulisse  gleich beim Ski-und Berggasthaus Edelweiss. Von der Bergstation der Luftseilbahn Biel Kienzig ist das Gasthaus über einen Winterwanderweg (20 min) oder Schneeschuhtrail (45 min) und einem Höhenunterschied von 100 m erreichbar.

Weil die Luftseilbahnen durch einen Jeton Betrieb auch am Abend und in der Nacht in Betrieb ist, müssen keine Betriebszeiten eingehalten werden und jeder kann das Wellnessbad im Holzfass auch am Abend oder bei Vollmond geniessen. Gruppen, Familien und Paare die nicht mehr ins Tal zurück wollen, dürfen gerne ein Bett im Bergasthaus buchen.

Für Aktivitäten vor dem Bad im Holzfass organisieren wir gerne eine kürzere oder längere geführte Schneeschuhtour in der Region inkl. Schneeschuhen, Stöcken und Stirnlampe. Die aktuellen Angebote zu unseren Schneeschuhwanderungen findest du hier.
 

Badekultur & Eichenfässer

Bereits in der Antike und besonders im Mittelalter aber auch in der Neuzeit bauten Küfer aus den Dauben von alten Eichenfässern oder Barrique  grosse Holzfässer für den Badeplausch. Ob im Wein- oder Bierfass das gesellige Badevergnügen diente dazu sich zu entspannen, zu reinigen und Freundschaften zu pflegen. Besonders in Japan mit dem Baden in Onsen (Vulkan-Quellen) aber auch in Finnland und Neuseeland mit den natürlichen Thermalquellen "Hot Pots" ist die Reinigung in gemeinschaftlichen Bädern ein wichtiger Bestandteil der Kultur und fest verankert. 

Auch in den Schweizer Bergen erkannte man früh die gesunde Wirkung eines Kräuter-oder Molkebades im Holzfass oder die heilende Kraft von frischem Quellwasser. Diese Tradition wird im Schächental neu gelebt und mit dem Badevergnügen im Holzfass für jeden Badegast zugänglich gemacht.
 

Das klassische Badefass aus Holz

Der Holzofen des Badefasses besteht aus rostfreiem Chromstahl und wird von oben herab bevorzugt mit Fichtenholz beheizt. Durch die Luftzufuhr über seitliche Kammern wird eine vollständige und saubere Verbrennung gewährleistet. Über das hohe Kaminrohr wird der Rauch bestens abgeführt und frischer Sauerstoff zugeführt. So kann ein Holzfass mit einem Fassungsvermögen von beinahe 2000 Liter in nur 3 Stunden auf 36 bis 40 Grad aufgeheizt werden.

Zum Schutz der Badegäste vor dem Abzug und dem wärmenden Innenofen ist seitlich ein Holzrost aus massivem Lächenholz befestigt. Für den erholsamen Badeplausch sind inwendig Sitzbänke aus Lärchenholz angebracht die für 5 bis 6 Personen Platz bietet. Dank frischem Quellwasser muss kein Desinfektionsmittel oder Filteranlage verwendet werden.

  

Kräuterbad im Holzfass

Hot Pot - Badespass im Holzfass mit Kräutern von der Alp! Ein wohltuendes Alpenkräuterbad mit Blick auf die Urner Bergwelt ist Balsam für Körper und Geist. Frisches Quellwasser wird in einem grossen Holzfass (Hot Pot) mit Hilfe eines Holzofens auf angenehme 37 bis 40 Grad Wassertemperatur gebracht. Das Alpenbad im Holzfass mit Kräuterextrakten belebt Körper und Geist, entspannt und löst Verspannungen von Kopf bis Fuss. Besonders nach sportlichen Aktivitäten wie Schneeschuhwandern oder Skifahren bietet der Badebottich Tiefenentspannung und Erholung pur.  Infos zum Erlebnis Standort:  Skihaus Edelweiss, Bürglen UR Koordinaten:  46°54'01.1"N 8°42'28.6"E Mitbringen: Frottee-Badetuch, Badkleider, Badeschlappen, Winterkappe, Wanderschuhe oder Winterschuhe & Winterkleidung (für die Anreise) Anreise: Luftseilbahn Biel-Kinzig ab Brügg, Bürglen UR bis Bergstation Biel, danach Fussmarsch 20 min entlang Beschilderung Skihaus Edelweiss.  Optionen: Geführte Schneeschuhwanderung, Nachtessen oder Übernachtung im Skihaus Edelweiss, Tagesskipass: Biel Kinzig Anreise ÖV: Zürich HB – Flüelen (Direkt 1h 5min); Bus: Flüelen – Brügg Bürglen UR (20 min)     Preise Reservation für ein Holzfass mit frischem Quellwasser Pauschal: CHF 165.-  Der Preis gilt für die Nutzung eines frisch eingelassenen Hot Pot mit Platz für bis zu 5 Personen für die Dauer von 3 Stunden.  Fondue in der Alpstube: + CHF 21.- pro Person Bitte kontaktieren sie uns telefonisch, wenn sie das Angebot mit Übernachtung und Frühstück buchen möchten. Individuelle Offerte anfragen: info@uri-adventure.ch Das Kräuter-Bad Wild wachsende Alpenkräuter enthalten viele Mineralien, die für die Haut sehr wertvoll sind. Durch die spezielle Mischung der enthaltenen Heilkräuter hat das Bad eine leicht anregende und desinfizierende Wirkung und verbreitet angenehmen Duft. Das reine Naturprodukt mit dem Extrakt aus Bergkräutern – wirkt belebend, fördert die Durchblutung und beugt Muskelkater oder Verspannungen vor.     Ein Bad zu Zweit oder mit Freunden Im Badefass haben 5 Personen ausreichend Platz, um das Wellnessvergnügen unbehindert geniessen zu können. Gerne servieren wir vor Ort zum Badespass eine kalte Platte, regionalen Wein oder Champagner. Für den grösseren Hunger bereitet unser Personal ein feines Fondue oder Raclette in der warmen Alpstube vor und sorgt für den krönenden Abschluss des Abends. Für Verliebte und Pärchen organisieren wir auf Anfrage ein unvergessliches Candle-Light-Bad und romantischen Badetraum zu zweit.